Erfolgreiche Unternehmen holen Menschen ab – digital und im richtigen Leben

Wir können tun, was in unseren Fähigkeiten liegt. Aber was könnten wir – was wäre machbar?

Als Unternehmerin oder AnwenderIn.

Wir können informieren, erklären, nachlesen, entwickeln, diskutieren, soweit wir Menschen erreichen, soweit wir Menschen finden, die neugierig und offen über unsere Themen reden wollen.

Wer etwas umsetzen möchte, braucht andere Menschen, die dieses Vorhaben teilen.

Die Idee entsteht aus der Vision etwas zu schaffen. Ohne Vision keine Konkretisierung. Ohne Konkretisierung wird es nicht gelingen, andere zu überzeugen und ins Boot zu holen.

Die Spannweite zwischen den Innovativsten und den Konservativsten in Ihrem Team ist entscheidend, ob Ihr Team als Gruppe erfolgreich mit neuen Technologien umgeht oder sich an den unterschiedlichen Standpunkten aufreibt.

Arbeitswelt40 und Digitalisierung, Industrie40 und andere „Buzzwords“ gehen am breiten Publikum vorbei.

Ich kenne niemanden, der damit wirklich positive Gefühle verbindet.

Offensichtlich ist unser Umgang mit Informationen und Medien so, das diese Themen nicht mehr wirklich mit den Möglichkeiten, die sie bieten, wahrgenommen werden.

Dabei sind die Möglichkeiten durch die neuen Technologien so umfangreich wie noch nie. Im Sinne der Menschen lassen sich Verbesserungen unseres Zusammenlebens umsetzen, lassen sich unternehmerische Erfolge und damit Arbeitsplätze schaffen.

Es braucht nur die Neugier, Offenheit und Aktivität, etwas zu schaffen. Alles andere ist bereits da.

Die Erfolgreichen tun es, weil sie verstehen, was mit vorhandenen Möglichkeiten erreicht werden kann. Das Verständnis der Potenziale ist der Beginn.

Das Machbare ist das Samenkorn, aus dem die Erfolgreichen ihre Vision entwicklen.

 

Mein Angebot:

Ein Workshop für Ihr Team mit einem Überblick über das Machbare, Begriffe, Vor- und Nachteile von neuen Technologien für jene Menschen, die verstehen wollen.

Was geht, wie es geht.

Sprechen Sie mich an:

helmut.karas@securitycoach.at

0699 12 16 15 15

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.