Workshops für UnternehmerInnen : Sicherheit managen

Für Unternehmen hat ein einziger Fehler von MitarbeiterInnen manchmal dramatische Konsequenzen.

Seit Jahren das gleiche Spiel: Malware kommt über E-Mail ins Unternehmen. Die Angreifer haben ihre Methoden weiter entwickelt. Ein einziger Fehler in Ihrem Unternehmen und die Angreifer sehen jeden Tastaturanschlag.

Die gute Nachricht: Sie können verhindern, dass diese Fehler passieren.

Emotet ist der bisher gefährlichste Trojaner. Eine Universität, viele Unternehmen und sogar den Verlag Heise hat es erwischt,

Warten Sie nicht, bis Ihr Unternehmen betroffen ist

Managen Sie die Sicherheit in Ihrem Unternehmen mit einfachen Methoden.

Das richtige Verhalten macht Ihr Unternehmen sicher. Dieses Verhalten ist Inhalt dieser Workshops.

Sicherheit managen für UnternehmerInnen mit den Fähigkeiten eines Adlers

Die Unternehmensleitung ist entscheidend. Die Leitung bekommt ein Briefing für ihre Rolle zum Thema Sicherheit.

Sicherheit im Unternehmen mit Orientierung und Konzentration auf das Wesentliche

Sie bekommen für das Management eine einfache, logische Struktur.

Damit werden wir Sicherheit in 10 Stufen aufbauen. Enthalten ist die Struktur der besten Sicherheitsnorm. Keine Sorge, es braucht wenig Dokumentation. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche.

Orientierung für ManagerInnen – Sie müssen keine Sicherheitsmanagerin / kein Sicherheitsmanager sein.

Werte – Bedrohungen – Risiken – Maßnahmen – hilfreiche Doku.

Sie bekommen die Antworten auf die wichtigen Fragen: Wie beginnt man? Welche Themen haben welche Bedeutung?

Was ist wichtig?

Jedes Unternehmen hat andere Risiken. Wir gehen ganz konkret auf Ihre Branche und Ihre aktuelle Situation ein. IT-Sicherheit, physische Sicherheit, ManagerInnen auf Reisen, Betrug, wie macht man ein Krisenteam?

Sie bekommen einfache Regeln für die tägliche Praxis.

Sicherheit funktioniert mit Klarheit und Awareness

Ihr MitarbeiterInnen müssen wissen, was zu tun ist und sie müssen verstehen können, warum. Regeln sind wichtig, damit das Unternehmen, der Erfolg und damit die Arbeitsplätze sicher sind. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen praktisch sicher machen.

Der Datenschutz und die Sicherheit passen gut zusammen, also betrachten wir die Maßnahmen für beide Themen: Datenschutz und Sicherheit mit digitalen Technologien.

Hilfreiche Tools und die besten Webseiten für Ihre Praxis

Wir sehen uns die hilfreichen Tools an. Passwortmanager, Verschlüsselung für Daten in der Cloud, Webseiten für sicheren Datei-Versand.

Es wird interessant und unterhaltsam. So, wie gutes Lernen sein soll.

Alternativ geht Sicherheit Management als Service

Wenn Sie sich nur auskennen wollen und die Dienstleistung zukaufen wollen, ist das auch möglich:  Sicherheitsmanagement als Dienstleistung nutzen


Sicherheit managen mit Plan in drei Workshops

Sie bekommen

  1. Reale Sicherheit, praktische Strukturen
  2. Das Gefährliche zuerst: Worauf müssen wir achten?
  3. Klarheit der Begriffe, Bedeutungen und Zusammenhänge
  4. Eine praktische Struktur, geeignet für eine Zertifizierung
  5. Anschauliche Beispiele: Das Cockpit des Trojaners zeigt den Blickwinkel der Angreifer
  6. Quick Wins: Ihr Smartphone und Taschendiebstahl
  7. Motivation und Bewusstsein: Awareness
  8. Prozesse, die zur automatischen Verbesserung führen
  9. Unterstützung für die Umsetzung

Starten Sie in Ihre sichere digitale Zukunft.

Es ist einfacher als Sie denken.


Preise und Termine

Sicherheitsmanagement für Managerinnen

Wert:  2700 EUR (+ MwSt) pro Workshopreihe


3 Termine zu 4 Stunden. Sie bekommen alles, was Sie brauchen, um Sicherheit selbst einfach zu organisieren:

4 h Mindset : Begriffe, Werte, Bedrohungen, Risiko, Zusammenhänge, Bedeutungen, Strategie

4 h Wissen : Struktur, 6 Disziplinen, Norm ISO 27000, Handbuch

4 h Können : Einfache Prävention, Einfaches NotfallMgmt, Awareness, Prozesse für das Jahr


Als Führungskraft können Sie selbstsicher und überzeugend mitreden.

Die Workshops finden in Wien statt.

Termine nach Vereinbarung.

Anmeldung und Details gerne in einem persönlichen Telefonat oder per e-Mail über den Button