Digitale Transformation aktiv managen für CEOs

Die Anpassung des Unternehmens an die digitale Wirtschaft nennt man „Digitale Transformation des Unternehmens“.

Das Thema gehört zu den Aufgaben der Unternehmensleitung, weil dieses Change-Projekt viele Bereiche des Unternehmens berührt.

Hier erfahren Sie, wie Sie es praktisch machen können.

Was bedeutet die „Digitale Transformation“ für Unternehmen konkret?

  1. Digitale Wirtschaft bedeutet „gute Customer eXperience, jederzeit, überall, unverzüglich“
  2. Die Zielgruppe sind die „Digital Natives“ – wer die digitalen KundInnen zufriedenstellt, stellt alle zufrieden
  3. Amazon und StartUps sind die Rahmenbedingung. Wir lernen von Profis

Lassen Sie sich nicht abschrecken: Sie sind gut in Ihrem Thema. Die Anpassung an die digitale Wirtschaft ist keine Hexerei sondern systematisches Management.


Digitale Wirtschaft ist ein Biathlon von analoger und digitaler Kompetenz


Digitale Transformation wird praktisch mit vier Gruppen umgesetzt

Vier Gruppen im Unternehmen transformieren das Unternehmen:

Die Unternehmensleitung führt den Change-Prozess mit „digital Leadership“, damit Ihre Mitarbeiterinnen Ihnen folgen können. Ihre wertvollste Vorgabe ist Ihre digitale Strategie, die dann von allen umgesetzt wird.

Für die höchst relevanten Themenfelder der digitale Wirtschaft bilden wir „digital Competence Centers„, mit interessanten Jobs und motivierenden Aufgaben. Die Fähigkeiten dieser Matrixteams werden dem Management und den Teams bei der Umsetzung der Strategie helfen.

Das Management Ihrer Fachbereiche macht den Betrieb. Die Workshops im Programm „digital Management“ liefern den LeiterInnen der Fachbereiche, worauf es dabei ankommt. Damit kann das Management seinen Beitrag zur Strategie liefern. Mit Unterstützung durch die Competence Centers.

Die MitarbeiterInnen gestalten die Customer eXperience. Das Programm für die MitarbeiterInnen ist „digital Teamwork“. Die MitarbeiterInnen bekommen die digitalen Kompetenzen für den erfolgreichen Umgang mit digitalen Technologien, lernen Ihre digitale Strategie kennen und erhalten Unterstützung in Details von den Customer Centers.


Für jede Gruppe gibt es ein Workshop-Programm, alle werden mit eingebunden, niemand bleibt zurück

Digitale Transformation wird praktisch durch vier Gruppen erreicht

Der schnelle, volatile Markt bevorzugt Unternehmen, die diesen Markt bedienen können

Digitale Unternehmen arbeiten mit den Kompetenzen der digitalen Wirtschaft.

Die digitalen Profis haben

  • eine digitale Strategie
  • einen attraktiven digitalen Auftritt
  • eine digitale Kommunikation, die Vertrauen schafft
  • die Fähigkeit, digitale Beziehungen aufzubauen
  • smarte Lösungen, die Kosten und Zeit sparen
  • Sicherheit im digitalen Raum
  • Kompetenz im Aufbau von Daten
  • die Fähigkeit, Disruption zu managen
  • Innovation um Neues zu entwickeln
  • und nachhaltige digitale Fitness im Team

Digitale Transformation kann wesentlich mehr als Digitalisierung

Digitalisierung bedeutet „IT-Projekt“. Digitalisierung automatisiert und vereinfacht Prozesse. Wer Digitalisierung plant, sollte davor die digitale Transformation planen. Denn die Prioritäten müssen passen.

Es wäre schlecht, wenn Sie auf das falsche technologische Pferd setzen und bei der Transformation bemerken, dass Sie zuviel Geld für zuwenig Zukunft investiert haben.

Ein Digitalisierungsprojekt ersetzt nicht die digitale Transformation

Daran erkennen Sie, dass es nicht um Tools geht:

Kennen Sie ein Produkt, das Ihnen garantiert, dass Sie damit Ihre Zukunft selbst bestimmen können, egal was kommt?

Digitale Transformation hat genau diese Aufgabe: Ihre Zukunft zu sichern. Es ist das Konzept, wie Sie Ihr Unternehmen so aufstellen, dass auch eine ungewisse Zukunft jederzeit von Ihnen schnell genug gemanagt werden kann.

Digitalisierung ist ein Sub-Thema der digitalen Transformation. Gute Digitalisierung entlastet das Team.

Nehmen Sie Ihre MitarbeiterInnen in die Gestaltung mit hinein. Workshops sind für Change-Prozesse effektiver als E-Learning, denn es geht um Beteiligung, nicht um Wissenserwerb. Motivieren Sie Ihr Management und entwickeln Sie mit Ihrem Team Ihre Zukunft.


Die Unternehmensleitung und „digital Leadership“

Wer gutes Personal motiviert behalten möchte, punktet mit einer Vision. Diese Vision lebt vom Erkennen der Chancen und einer konkreten Vorstellung, wie die Zukunft sein wird.

Das Management Ihrer Fachbereiche braucht Unterstützung von ambitionierten Menschen, die sich mit den wichtigen Themen der digitalen Wirtschaft auskennen.

Die digitalen Kompetenzen entstehen durch motivierte Beschäftigung mit dem Themenfeld. Matrix-Teams aus ambitionierten Menschen formen wir zu „digital Competence Centers“.

Das Workshop-Programm „digital Leadership“

bietet der Unternehmensleitung

  • Einen motivierenden Einstieg für die führende Person, die das Thema „digitale Transformation“ leitet
  • Einen Überblick über die digital relevanten Themenfelder für das Management Team
  • Eine Management Methode für den Aufbau und die Entwicklung von Themen
  • Eine Bewertungsmethode für den Ist- und den Ziel-Status
  • Eine Strategie für die Transformation
  • Ein digital Competence Center für das Themenfeld „digitale Strategie“

digital Competence Centers unterstützen Management und Teams bei der Umsetzung der Strategie

Die digitalen Themenfelder, die für die Branche und das Unternehmen relevant sind, werden im Unternehmen aufgesetzt und weiterentwickelt.

Das Workshop-Programm „digital Competence Centers“

bietet der Unternehmensleitung

  • Das Konzept für den Aufbau und die nachhaltige Entwicklung von digital Competence Centers
  • Die Unterstützung des Managements der Fachbereiche bei der Umsetzung der digitalen Strategie
  • Die Unterstützung der MitarbeiterInnen durch hilfreiche Regelwerke und Bewusstseinsbildung

Der Einstieg in die Themenfelder ist ein 8-Wochen-Programm je Thema. Das Ergebnis ist je Thema ein funktionierendes Competence Center. Hier wird Mindset, Wissen und Können zum Themenfeld gepflegt und für die Fachbereiche bereitgestellt. Das Management der Fachbereiche erhält Unterstützung bei der Umsetzung der Strategie und für die MitarbeiterInnen gibt es hilfreiche Regeln, Checklisten und Bewusstseinsbildung.


Das Management der Fachbereiche und die digitale Transformation

Jede Bereichsleitung ist verantwortlich für das eigene Thema: Finanzbuchhaltung, Personal, IT etc..

Jede Bereichsleitung setzt die Strategie der Unternehmensleitung, die den Erfolg des Unternehmens bedeutet, in die Praxis um. Damit diese Umsetzung auch für die digitale Strategie einfach und effizient gelingt, braucht es drei Komponenten:

  1. Die digitale Strategie
  2. Das Wissen über relevante digitale Themenfelder und die Zusammenhänge
  3. digital Competence Centers, die das Management im jeweiligen digitalen Themenfeld unterstützen

Das Workshop-Programm „digital Management“

bietet dem Management der Fachbereiche

  • Das Wissen über höchst relevante digitale Themenfelder
  • Das Wissen über das Zusammenspiel zwischen Unternehmensleitung, Management und Competence Centers
  • Das Service-Angebot der digital Competence Centers

Die MitarbeiterInnen in den Teams und die digitale Transformation

Die MitarbeiterInnen servicieren Ihre KundInnen. Die Customer eXperience CX liegt in den Händen dieser Kolleginnen und Kollegen.

Die digitale Transformation des Unternehmens wird also hier für die KundInnen erlebbar.

Das Workshop-Programm „digital Teamwork“

bietet Ihren MitarbeiterInnen

  • Ihre Vision der Zukunft Ihres Unternehmens und der Tätigkeit
  • Das Wissen über höchst relevante Themenfelder der digitalen Wirtschaft
  • Die Prozesse und Strukturen für das tägliche Leben
  • Klarheit über Ihre Ambition

Die Ambition der Unternehmensleitung ist der Erfolgsfaktor für die digitale Transformation

Digitale Transformation bedeutet eine einmalige Umstellung auf das dynamische nachhaltige Setup

Das ist überschaubar, intuitiv verständlich und motivierend für das Team. Viele ArbeitnehmerInnen wünschen sich Orientierung und eine Zukunftsperspektive. Wer würde nicht gerne bei einem Arbeitgeber arbeiten, der einen aktiven, positiven Ansatz für die digitale Zukunft hat?

Wir machen ständige Verbesserung und die Quelle sind die digitalen Technologien mit ihren Möglichkeiten. JourFixe, Leitfäden als Wissensspeicher und periodische Workshops haben sich bewährt. Zusätzlich entsteht Teambuilding.

Digitale Transformation mit Programm für die digitale Kompetenz im Unternehmen

Auch für kleine Unternehmen funktioniert dieser Ansatz. Die 10 digitalen Themenfelder, die in der Workshopreihe den Content liefern, finden Sie hier.


Die digitale Transformation bringt Unternehmen nach vorne

Entschlossenheit ist angesagt. Holen Sie sich die digitale Kompetenz in die Unternehmensleitung. Wenn Sie Fragen haben, bekommen Sie hier Antworten.

Setzen Sie sich an die Spitze und bilden Sie die digitale Kompetenz Ihrer Teams.

Digitale Transformation schafft ein Unternehmen, das analog und digital erfolgreich nutzt

Reden wir über Ihre digitale Transformation.